K A T A L O G E


RODA_Outdoor_Möbel
 

RODA - Innovation, stilistische Recherche, Technologie: RODA ist die Speerspitze der italienischen Produktion hochwertiger Outdoor-Möbel und bietet seine eigene Vision von italienischem Design in der Welt. Mit seinen Kollektionen und Produktreihen diktiert das Unternehmen einen eleganten, kosmopolitischen Stil. Über zwanzig Jahre Erfahrung und Erfolg, das Ergebnis der leidenschaftlichen und sorgfältigen Intuition von Roberto Pompa, der als erster das Konzept von “IN&OUT” einführte.


Die PhilosophieRODA beginnt eine neue Ära und entwickelt eine neue Dimension des Wohnens, die über die Grenzen der häuslichen Wände hinausgeht: Indoor und Outdoor verbinden sich zu einer harmonischen Ausdrucksweise in einem räumlichen und konzeptionellen Kontinuum. Die Philosophie von RODA basiert auf der Überzeugung, dass man auch im Freien die Bedeutung eines vollwertigen Innenbereichs erleben kann, in den Farben, dem Material und den Formen des Designs, die die Spontaneität des Lebens draußen unverändert erhalten. Reine, strenge, ausgewogene Linien bringen materische und verführerische Kollektionen mit perfekter Geometrie hervor. Ein universelles, strukturiertes, komplexes und vollständiges Projekt, das Rodolfo Dordoni genau und auf den Punkt koordiniert und das sich im Laufe der Jahre um exakt definierte Prinzipien herum entwickelt hat:

Die Prinzipien
• der einfühlsame und elegante Geschmack, der rote Faden jedes Projekts, das die Grenze zwischen Indoor und Outdoor überschreitet. Die Einrichtung der Außenbereiche geschieht mit der gleichen Bedeutung und Sorgfalt wie die der Innenräume; wenn man sich im Garten, auf der Terrasse oder unter der Laube befindet, dann macht man sich nicht nur eine externe räumliche Dimension zu eigen, sondern bringt eine andere Art des Wohnens zum Ausdruck. Das ist der wahre Luxus unserer Tage: das Wohlgefühl, das dadurch entsteht, dass wir uns Zeit gönnen;

• das Tarn-Design, d.h. Einrichtungen, die nicht nur einfach draußen aufgestellt sind, sondern die sich eng mit dem Ambiente verbinden. Die Farben der Materialien können sich verändern, so als ob sie auf der Suche nach einer einzigartigen, unwiederholbaren Symbiose mit der Natur wären; 

• die Wahrnehmung eines mediterranen, natürlichen, warmen, gemütlichen und ausgewogenen Stils in Farben, Formen und Materialien, die in einer harmonischen Verbindung immer neue Atmosphären schaffen; 

• die Identität einzigartiger Roda Outdoor Loungemöbel mit einer starken Persönlichkeit, die sie voneinander abgrenzt, aber doch aus einer Idee entstanden sind, die jedem Produkt einen sehr hohen Wiedererkennungswert verleiht; Roda Outdoor Loungemöbel sind heute schon Kultmöbel im Outdoor Loungemöbel Bereich.

• die Vielseitigkeit, die Fähigkeit von RODA, sich elegant innen und außen zu bewegen, sich an alle Ambiente anzupassen, mit gleichsam allen anderen Design- Einrichtungen kombinierbar zu sein und Räume zu schaffen, deren Einrichtung der vollständige Ausdruck der Persönlichkeit seines Bewohners ist. Das Stoff-Projekt von RODA unterstützt dieses Prinzip und nimmt Trends vorweg – immer mit dem Verweis auf die Tradition im Filter moderner Sensibilität; 

• die Qualität und die lange Lebensdauer, ausgesuchte Details und Verarbeitungen, die eine hohe Widerstandsfähigkeit und maximalen Komfort bieten; die sorgfältige Auswahl der Materialien, darunter Teakholz massiv, Natursteine, Edelstahl, Riemengeflecht, die durch ihre Nutzung im Freien einen authentischen Used-Look erhalten;

• die Erfahrung, übersetzt in Tradition, Innovation und Kompetenz. Das sind die Schlüsselw.rter der gesamten Outdoor-Möbelproduktion von RODA, das Ergebnis jahrelanger Arbeit und Forschung.

Die Geschichte -  RODA wurde 1990 in Gavirate (Varese) gegründet. Zwischen 1990 und 2000 macht sich die Firma in Italien und in der Welt einen Namen mit Outdoor-Einrichtungen aus Teakholz, die sich durch Qualität und Design auszeichnen. Parallel dazu ist RODA bis heute Alleinvertreter in Italien für einige der bedeutendsten Marken des Outdoor-Sektors, darunter Dedon und Tuuci. 2004 ist RODA der erste Hersteller von Outdoor-Einrichtungen, die nach dem gleichen kulturellen Ansatz wie Inneneinrichtungen entworfen werden, so dass sich seine Outdoor-Kollektionen harmonisch mit der Möblierung von Innenbereichen verbinden. Innerhalb dieser grundlegenden Wende wurde Rodolfo Dordoni als Designer für die Projekte von RODA ausgemacht. So entstand die strukturierte Kollektion NETWORK, die diesen neuen Gedanken des Wohnens perfekt zum Ausdruck bringt und die RODA zum Pionier und zum einmaligen Schöpfer des innovativen Konzepts von IN und OUT auf diesem Sektor macht. Das Kreativteam von RODA, mit dessen künstlerischen Leitung Rodolfo Dordoni betraut wurde, wird vervollständigt von Gordon Guillaumier und der Stylistin und Farbkünstlerin Gabriella Zecca. Gemeinsam haben sie zur Konsolidierung und Erhöhung des erlesenen Geschmacks von RODA beigetragen. Im Jahr 2007 präsentiert RODA den Katalog, der diesen innovativen Ansatz von Outdoor und Innendesign umsetzt und umfassende Szenarien entwickelt, in denen sich innen und außen in perfekter Harmonie ergänzen. Die darauf folgenden Arbeiten bestätigen die Bedeutung der Details, bei denen nichts dem Zufall überlassen wird: Die Stoffe und Materialien werden wesentlicher Bestandteil einer Vision, die die Grenzen von In und Out neu bestimmt und maximale Personalisierung ermöglicht.

Roda Basket, Roda Network, Roda Dandy, Roda Teka, Roda Spool, Roda Mistral, Roda Harp, Roda Light Pier, Roda Double, Roda Nap, Roda Root, Roda Leaf.


 
RODA_Outdoor_Möbel