K A T A L O G E


DeCastelli_Text.png
 

Binnen kürzester Zeit zu weltweiter Bekanntheit - die Geschichte von De Castelli SRL - Der Energie eines Mannes und die jahrhundertelange Familienerfahrung in der hochwertigen Metallverarbeitung ist die heutige Bekanntheit der Marke De Castelli zu verdanken. Albino Celato gründete die Marke im Jahr 2003 und schon heute, 15 Jahre später, gehört die Möbelschmiede zu den wichtigsten italienischen Labels.  Eisen, Holz und Stein bilden seit jeher das Fundament der edlen De Castelli Möbelkompositionen. Design verbunden mit geliebter Handwerkstradition und gepaart mit technologischem Fortschritt vereinen sich zu exklusiven Einrichtungslösungen. Dem Arbeitsprozess zugrunde liegt immer eine wertvolle und sorgfältige Ausführung in Handarbeit. Qualität wird zum obersten Grundfeiler der Markenidentität und so formt man mit der Zeit ein hoch-qualifiziertes Team, dass mit außerordentlichem Geschick an der Realisierung hochwertiger Designmöbel mitwirkt.  Die immer stärkere Zusammenarbeit mit bekannten Architekten und Designern führte 2010 zur Gründung der Marke De Castelli Edition, einer Kollektion von Produkten, die die zeitgenössische Sprache ihrer Erschaffer besonders betont.

Designer wie Michele De Lucchi, Aldo Cibic, Ramon Esteve, Philippe Nigro formen eine neue Handschrift mit ausdrucksstarker zeitgenössischer Prägung, die immer die Waage zwischen fantasievollem und nützlichem Design hält. Die Stücke haben eine unglaubliche räumliche und materielle Präsenz und erzeugen eine sehr visuelle und emotionale Wirkung, die stets auch den Flair der gesamten Einrichtungsszenerie wirkt. 

Der Weg zum De Castelli Erfolg wird begründet von perfekter Verarbeitung - Im Laufe der Jahre hat De Castelli ein bedeutendes Know-how entwickelt, das es dem Unternehmen ermöglicht hat, wichtige Kooperationen mit seinen Partnern einzugehen, und das zur Entwicklung fortschrittlicher Produktionslösungen geführt hat. Die Vielseitigkeit und Flexibilität der Produktionsprozesse in Verbindung mit dem hohen Niveau von professioneller Qualität und Technologie machen es möglich, sich den Herausforderungen des Marktes und einer immer anspruchsvolleren Klientel zu stellen. De Castelli hat zudem erkannt, dass Individualität heute ein entscheidender Erfolgsfaktor im internationalen Möbelsegment ist. So gut wie alle Möbel, insbesondere die metallbasierten Kompositionen, können in verschiedensten Veredelungen bestellt werden.

Auch bei Formaten und Texturen besteht in der Regel die Wahlmöglichkeit aus mehreren Varianten. Auf diese Weise lassen sich mit De Castelli Designermöbeln äußerst stimmige Einrichtungsszenarien erschaffen, welche den individuellen Geschmack ihrer Bewohner perfekt abdecken.  Das technologische Know-how eines Marktführers in der Metallverarbeitung, kombiniert mit der Kreativität bekannter Designer, hat zu exklusiven Interpretationen von Bücherregalen, Lagereinheiten, Leuchten, Stühlen und Tischen geführt, welche weltweit eine anspruchsvolle Kundenklientel begeistern. Die Produktion von De Castelli zeichnet sich durch die beste Konstruktionsqualität aus, die sich in der sorgfältigen Umsetzung der Details und der handwerklichen Ausarbeitung aller Veredelungs- und Dekorationsarbeiten ausdrückt.


 
Frag_Logo.png